Royaal genieten van oesters? Klik hier!

Highlights aus 138 Jahre Prins & Dingemanse

1870
Die Anfänge der modernen Austernzucht, mit Yerseke als Zentrum.
1880

Der Landwirt Jacob Prins gründet am Hafendeich in Yerseke ein Unternehmen für die Zucht und den Verkauf von Austern, unter dem Namen Jac. Prins.

1927
Jan Prins beginnt von Bruinisse aus mit der Hummerfischerei in den Gewässern der Grevelingen.
circa1931

Die Hummerfischerei Jan Prins wird um einen Schalen- und Krustentierhandel erweitert.

circa1937
Gründung der Konservenfabrik De Zeeuwsche Banier von der Firma Jan Prins, am Grintweg in Yerseke.
1962 - 1963

Infolge eines sehr strengen Winters ist fast der gesamte Hummerbestand in der Oosterschelde ausgestorben. Auch friert 90 Prozent der Austern. Viele Züchter stoppen. Prins macht weiter.

circa1951

Jan Prins gründet gemeinsam mit anderen ein Unternehmen für den Handel mit frischen Muscheln.

1979 - 1980
Die Familien Prins und Dingemanse gründen das Unternehmen Prins & Dingemanse BV. Die Farbe Gelb und die rot-weiß-blauen Logo werden eingeführt.
1987

Königin Beatrix eröffnet die Sturmflutwehr in der Oosterschelde-Mündung. Die Erhaltung der Gezeiten-und Salzwasser ist die Rettung der Schalentiere Kulturen.

1994
Prins & Dingemanse präsentiert den auslaufsicheren Muscheleimer, für den Verkauf in Supermärkten.
1996
Ingebrauchnahme des Kutters YE-96 Jan Prins, dem modernsten Muschelkutter der bis dahin in den Niederlanden gebaut wurde.
1998
Gründung der Prins Groep BV, unter der 17 in- und ausländische Gesellschaften ressortieren.
2005

Ingebrauchnahme des revolutionären Austernkutters YE-29 Jacoba Prins, mit vollautomatischem Fangsystem für Austern.

1995

Die Prins Holding erhält als erstes Fischfangunternehmen der Niederlande das ISO-Zertifikat zum Nachweis seiner ordentlichen und nahrungsmittelsicheren Produktion und Distribution.

1997

Prins & Dingemanse entwickelt die auslaufsichere und frischhaltende MAP-Verpackung für Schalen- und Krustentiere, für die mehrere Patente vergeben werden.

2006
Königin Beatrix verleiht dem 125-jährigen Unternehmen Prins & Dingemanse das Prädikat "Königlich".
2009

Gewinner des ruhmreichen Prix d’Eite mit dem Austern Probierpaket, das den Verzehr der Auster zu einem noch abwechslungsreicheren Erlebnis macht.

2012

Zum zweiten Mal Gewinner des Prix d’Elite - diesmal mit der Zeeland-Auster Caresse - eine Auster, die im reinsten ‘Wellness Resort’ mit allerbestem Oosterscheldewasser und -Algen versorgt wird. Dies gibt der Auster einen einzigartigen Geschmack.

2013
Die fünfte Generation Prins tritt dem Team der Geschäftsleitung bei.
2015
Prins & Dingemanse präsentiert die Prins’Seas, ein gesunder Muschel-Snack in drei Varianten. Nominiert für den Prix d’Elite.
2016

Einführung von Royal Dutch Smoked und Muscheln&. Zwei neue Konservenproduktreihen - beide für die Seafood Expo Global Awards nominiert.

2017
Prins & Dingemanse ergänzt das bereits reichhaltige Austernsortiment um eine neue Auster. Die Tabl‘Eau de Zélande Austern werden mittels Tischkultivierung gezüchtet, sie wachsen also nicht auf dem Boden heran.