Genieten van nieuwe mosselen? Klik hier!

Rezepten

Print recept

Strandschnecken mit Ravioli

zutaten
500 Gramm Strandschnecken 100 Gramm Mehl
1 Zweig Thymian 1 Ei
2 Knoblauchzehen 1 Teelöffel Salz
1 Lorbeerblatt 50 Gramm Porree
2 Zweige Petersilie 50 Gramm Karotten
2 Stangen Bleichsellerie 1 Tomate
1 kleine Schalotte 100 ml Weißwein
60 Gramm Butter

Thymian, Knoblauch und Lorbeerblatt in einen Topf geben und die Strandschnecken darauf legen. Wasser dazu gießen bis die Strandschnecken knapp unter Wasser stehen. Zum Kochen bringen und die Strandschnecken circa 10 Minuten bei geringer Hitze kochen. Die Schnecken mit einer Nadel aus ihrem Gehäuse lösen. 2/3 der Schnecken für die Füllung verwenden, 1/3 für die Soße. Füllung: 2/3 der Schnecken klein schneiden. Petersilie, Knoblauch, Schnittsellerie und eine Schalotte kleinschneiden. Die Kräuter mit den Schnecken und der Butter mischen. Ravioli: Stellen Sie in einer Küchenmaschine den Teig her und rollen Sie ihn dünn aus. Schneiden Sie ca. 12 Quadrate von ungefähr 8x8 cm aus dem Teig. Bestreichen Sie die Ränder der Quadrate mit verquirltem Ei. Geben Sie eine kleine Menge der Füllung darauf und falten Sie die Quadrate zu Dreiecken zusammen. Die Teigtaschen in reichlich kochendem Wasser mit etwas Salz 3 Minuten vorsichtig garen. Soße: Porree, Karotten und Tomate in kleine Stücke schneiden und zusammen mit 1/3 der Schnecken und dem Weißwein pürieren. Das Püree in einen Topf geben und ungefähr 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße sieben, eine kleine Menge auf einen Teller geben und die Ravioli darauf legen. Ein paar Strandschnecken im Gehäuse zur Garnierung verwenden.

 

Personenzahl: 4

Producten met dit recept