Genieten van nieuwe mosselen? Klik hier!

Rezepten

Print recept

Muscheln wie in der Normandie

Muscheln wie in der Normandie
zutaten
2 Kilogramm Prins & Dingemanse Muscheln 1/2 Bund glatte Petersilie, feingehackt
Ein Stück Butter 200 ml Sahne (ungesüßt)
2 Esslöffel Calvados 300 ml trockener Weißwein
2 Zwiebeln, feingewürfelt Pfeffer
1 grüner Apfel, in kleinen Würfeln Salz
2 Knoblauchzehen, fein gehackt

Man muss wirklich nicht in die Normandie reisen, um zu leben wie Gott in Frankreich. Wie die Muscheln dort zubereitet werden, so können Sie es auch einfach in Ihrer eigenen Küche. Und zwar mit Apfel und Calvados. Das sollten wirklich unbedingt einmal ausprobieren.

 

Schmelzen Sie ein kleines Stück Butter in einem Stieltopf. Die Zwiebeln anschwitzen und bei geringer Hitze den Knoblauch dazu geben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, geben Sie die Sahne, 150 ml Weißwein und den Calvados dazu. Die Apfelwürfel untermischen und die Sauce langsam einkochen lassen. Die Muscheln mit reichlich kaltem Wasser abspülen. Kaputte Muscheln oder offene Muscheln, die auch nach dem leichten Anticken der Schale offen bleiben, wegwerfen. Den übrigen Weißwein in einen Muscheltopf geben und den Rest der Zwiebeln und des Knoblauchs dazugeben. Aufkochen und dann die Muscheln dazu geben. Den Deckel auf die Topf legen. Lassen Sie die Muscheln auf hoher Hitze ein paar Minuten kochen, bis sich alle Schalen geöffnet haben. Zwischendurch einmal aufschütteln, so dass sich auch die Muscheln unten im Topf öffnen. Die Sahnesauce mit Pfeffer, Salz und dem Großteil der glatten Petersilie abschmecken. Sobald sich die Muscheln öffnen die Sahnesauce darüber gießen und mit dem Rest der flachen Petersilie garnieren.

 

Personenzahl: 4

Producten met dit recept