Royaal genieten van mosselen? Klik hier!

Rezepten

Print recept

Gratinierte Muscheln mit Roquefort und getrockneten Tomaten

Gratinierte Muscheln mit Roquefort und getrockneten Tomaten
zutaten
2 Kilo Muscheln von Prins & Dingemanse 3 getrocknete Tomaten (in Öl)
200 Gramm Roquefort-Käse Fenchel
50 ml [Becher] Sahne (zum Kochen) Sherry-Essig
2 hart gewordene Scheiben Brot
1 Ei

Schneiden Sie 100 Gramm Roquefort in kleine Stücke und lassen Sie den Käse in 50 ml Sahne bei geringer Hitze schmelzen, dabei regelmäßig durchrühren. Etwas grob gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Abkühlen lassen. Weitere 100 Gramm Roquefort und 2 hart gewordene Scheiben Brot (ohne Rinde) zerkrümeln. Vermischen Sie die Brot- und Käsekrumen mit einem verquirlten Ei. Kochen Sie 2 Kilo Muscheln von Prins & Dingemanse bis sie sich leicht öffnen. Trennen Sie die Muscheln aus den Schalen heraus und mischen Sie sie unter die Roquefort-Soße. Schneiden Sie 3 getrocknete Tomaten (auf Öl) in sehr kleine Stücke und geben Sie sie zu den Muscheln.

Wählen Sie pro Portion 9 doppelte Schalen aus und falten Sie sie möglichst weit auf. Legen Sie sie auf (rechteckige) hitzebeständige Teller. Verteilen Sie die Muschelmasse auf die Schalen und streuen Sie die Käse/Brotmischung darüber. Gratinieren Sie die Muscheln unter dem heißen Grill. Geben Sie auf jeden Teller eine kleine Menge Salat aus Fenchelstreifen mit Sherry-Essig und etwas Öl von den getrockneten Tomaten.

 

Personenzahl: 4

 

Weinvorschlag

Machen Sie das Festmahl komplett mit einem leckeren ROTWEIN. Aber nicht mit irgendeinem Rotwein, sondern mit dem Brouilly Château de la Chaize. Bei einer Temperatur von etwa 14 Grad bildet dieser fruchtige und vollmundige Beaujolais ein angenehmes Gleichgewicht mit den Muscheln und dem Roquefort.

Producten met dit recept